Videokonferenz - Forum | DEKOM AG Kellerbleek 3 Hamburg Hamburg +49 40 80 81 81 188
Videokonferenz, Telepresence & Medientechnik - DEKOM AG

Videokonferenz-Forum

Support Forum für Videokonferenz und Medientechnik der DEKOM AG
It is currently 19.04.2019, 22:06

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
 Post subject: Verständnisfrage MCU
PostPosted: 08.07.2011, 12:35 
Hallo zusammen,

kleine Verständnisfrage zum Thema Multipoint Control Unit:
Benötige ich bei einer Konferenz mit mehreren Teilnehmer eine MCU (quasi eine Sterntoplogie) oder braucht die jeder Teilnehmer (quasi eine vermaschte Topologie)?

Ich hoffe man kann auf meine (Anfänger-)Frage eine allgemeingültige Antwort geben ;)

Viele Grüße
Jan Bartsch


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 08.07.2011, 12:43 
Hallo,

die salomonische Antwort: das kommt darauf an :-)

Die klassischen H323 Systeme und auch die meisten modernen SIP Endpunkte nutzen bei Mehrpunktkonferenzen sog. MCUs. Diese können direkt im Endpunkt integriert, oder eine eigene Hardware sein (dann auch häufig "Bridge" genannt). Das ist das klassische Transcoding also der normale Stern.

Andere Ansätze routen das Video und der Endpunkt selber bildet daraus das gewünschte Split-Bild. Das findet man in der Regel bei den PC - Lösungen. Hier muss das Netzwerk auf jeden Fall skalieren, auch wenn das an der einen oder anderen Stelle nicht die garantierte Qualität erzeigt; aber meist sehr gut aussieht :-). Das ist dann ein Mesh.

Grüße
Simon Härke


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 08.07.2011, 12:55 
Offline

Joined: 07.10.2005, 14:55
Posts: 344
Location: Hamburg
Hallo Herr Bartsch,

für eine Konferenz mit mehreren Teilnehmern benötigen Sie IMMER ein System, welches die Fähigkeit hat alle Teilnehmer zusammen zu schalten. Die MCU bündelt alle Audio-Video-Content-Datenströme und schickt diese Gesamtergebnis an alle Teilnehmer - so daß jeder jeden sehen und hören kann. Die MCU kann entweder eine interne MCU sein, dann ist diese MCU in einem Videokonferenz-Endgerät eingebaut und geeignet in der Regel 4 Teilnehmer (1+3 = Sie und 3 Andere) zusammenzuschalten. Für größere Teilnehmerzahlen verwendet man eine sogenannte externe MCU. Dies ist eine standalone Maschine mit sehr hoher Processing-Power (dies sind im Grunde number cruncher, da das Transcodieren von Real-Time-Videodatenströmen enorme processing power benötigt). Externe MCUs verarbeiten Teilnehmerzahlen von 12, 16, 20, 30, 40 und spezielle MCUs, die in Blade-Bauweise konzipiert sind, können noch wesentlich höhere Teilnehmerzahlen verarbeiten. Wichtig ist hierbei auch zu bemerken, daß es nicht so sehr auf die schiere maximale Teilnehmerzahl ankommt, sondern, daß MCUs MEHRERE Mehrpunktschaltungen gleichzeitig herstellen und dies eine wichtige Funktionalität. Interne MCUs beherrschen stets nur 1 Mehrpunktschaltung. Auf einer externen MCU können aber viele Unternehmensmitarbeiter und oder Partner/Kunden sich in verschiedensten Mehrpunktschaltungen treffen.

In der Regel (bis auf Lösungen die das Video routen) ist eine MCU-Schaltung eine Sternschaltung. Die MCU - egal ob interne oder externe MCU - steht in der Mitte. generell ist in jedem Fall an der MCU soviel Bandbreite (plus Sicherheit nach oben - mindestens 20% besser 50%) vorzusehen, wie alle anderen Teilnehmer für eine gute Callqualität (1MBit/s) anliefern.

War das allgemeingültig genug :wink: ?

Gruß
Jörg Weisflog


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 08.07.2011, 13:22 
Jörg Weisflog wrote:
In der Regel (bis auf Lösungen die das Video routen) ist eine MCU-Schaltung eine Sternschaltung. Die MCU - egal ob interne oder externe MCU - steht in der Mitte. generell ist in jedem Fall an der MCU soviel Bandbreite (plus Sicherheit nach oben - mindestens 20% besser 50%) vorzusehen, wie alle anderen Teilnehmer für eine gute Callqualität (1MBit/s) anliefern.

War das allgemeingültig genug :wink: ?


Vielen Dank für Ihre Antworten!
Das war sehr verständlich :)

Was ich jetzt nur nicht verstanden habe wie "bis auf Lösungen die das Video routen" gemeint ist. In welchem Sinne ist das gemeint?


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.07.2011, 07:52 
Platt gesagt: Das Video wird halt geroutet :-)

Deutlich wird der Unterschied an einem Beispiel.
Man stelle sich folgendes Szenario vor:

"Trancoded":
6 Personen wollen miteinander konferieren. Alle treffen sich auf einer MCU. Die MCU bekommt von jedem Teilnehmer ein Bild in der Soll-Bitrate und senden auch nur ein Bild, dann ein Split-Bild mit den anderen 5 Teilnehmern, in der selben Bitrate zurück. Definierte Bandbreite, definierte Qualität, definierte Hardwareanforderung. Je cleverer man das tut, desto mehr wird auf die Besonderheiten jedes einzelnen Teilnehmers Rücksicht genommen, desto effizienter ist das Ergebnis.

"Routed":
6 Personen wollen miteinander konferieren. Sie machen ein Mesh, das heisst jeder schickt jedem sein Bild und empfängt wiederum das aller anderen. Die Bandbreite addiert sich in Empfangsrichtung und Senderichtung und das Endgerät selber erzeugt das Split-Bild. Je cleverer man nun die einzelnen Verbindungen herstellt evtl. sogar Multicast nutzt, desto effizienter wird das Ganze. Die standard Videocodecs stoßen hier an ihre Grenzen, so dass mit H265 oder H264SVC neue Codec eingeführt werden mussten, was der Kompatibilität zur Zeit nicht zuträglich ist. Man braucht daher meist noch (transcoding) Gateways.

Man kann sagen, dass man in vielen Fällen transcoded besser fährt, auch wenn man die "teure" Zentrale kaufen muss. Je fragmentierter das Netz ist, und je größer das Netz skalieren soll, desto eher lohnt ein Blick auf gerouted Video.

Grüße
Simon Härke


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Ein Service der DEKOM AG - Videokonferenz und Konferenzraum | Impressum |